Holzminden: Die Spannung steigt - Das Polizeiorchester Niedersachsen kommt am 21. Februar wieder in die Stadthalle

Slide background
Die Organisatoren des Rotary- und Lions-Clubs sowie der Polizei Holzminden: Jean-Marc Molard, Bernd Wiesendorf, Dietrich Leistner, Marco Hansmann (v. l.)
ots/Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
02 Feb 10:01 2019 von Presseportal.de Print This Article

Holzminden (ots) -


Der Termin des diesjährigen Benefizkonzertes rückt immer näher. Am 21. Februar, um 19.00 Uhr, zeigt das Polizeiorchester Niedersachsen unter der Leitung von Thomas Boger wieder sein Können in der Holzmindener Stadthalle. Ganz unter dem Motto "Mit Musik helfen" erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Abendprogramm. Als Special Guest wird in diesem Jahr Bendix Amonat, der Gründer der Bendix Voice Academy Hannover, das Programm abrunden. "Wir freuen uns wieder über die tollen Verkaufszahlen für das Benefizkonzert, es gibt nur noch wenige Restkarten", freuen sich die Organisatoren des Rotary- und Lions-Clubs sowie der Polizei Holzminden. "Sie unterstützen durch Ihren Besuch erneut wichtige Präventionsprojekte. Ich freue mich auf einen unvergesslichen Abend mit dem Polizeiorchester Niedersachsen", unterstreicht der Kommissariatsleiter Marco Hansmann. Der Erlös des Konzertes ist auch dieses Jahr wieder für die Jugend- und Präventionsarbeit in Holzminden bestimmt. Im Jahr 2018 konnten auf diesem Wege überragende 10000 Euro gespendet werden. Wer sich noch eine der begehrten Karten sichern möchte, sollte schnell sein. Einige wenige Karten sind noch bei den bekannten Vorverkaufsstellen des Täglichen Anzeigers, Stadtmarketing und der Polizei Holzminden sowie den Polizeistationen Bodenwerder und Stadtoldendorf zu haben.


 


 


Quelle: Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Presseportal.de

Presseportal.de

Weitere Artikel von Presseportal.de