Kaiserslautern: Sternsinger besuchen das Polizeipräsidium Westpfalz

Slide background
Sternsinger besuchen die Polizei
ots/Polizeipräsidium Westpfalz
09 Jän 19:20 2019 von Presseportal.de Print This Article

Kaiserslautern (ots) - Auch dieses Jahr überbrachte die Sternsingergruppe der Pfarrei St. Martin in Kaiserslautern den Weihnachtssegen für die Polizei Kaiserslautern. Unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein" sammeln die Sternsinger für Kinder in Südamerika und Afrika. Die Gruppe unterstützt unter anderem ein Nähprojekt in Ruanda, bei dem Kindern und Jugendlichen das Nähhandwerk beigebracht wird. Ziel ist es Kindern eine qualifizierte Ausbildung zu bieten, um später Schneiderarbeiten ausführen zu können. Die andere Hälfte der Einnahmen kommt Straßenkindern in Uruguay zu Gute. Von den Spenden können Essen, Schulmaterialien und Kleidung besorgt werden. Eva-Maria Schwehm, die Leiterin der Gruppe, freute sich über das Empfangskomitee der Polizei Kaiserslautern. Neben dem Polizeipräsidenten Michael Denne nahmen sich viele weitere Bedienstete des Hauses die Zeit, um den Sternsinger zuzuhören. "Wie auch im letzten Jahr freuten sich die Kinder sehr die Polizei besuchen zu dürfen. Für die Kleinen ist das immer ein Highlight", so die Gruppenleiterin. Und auch Michael Denne freute sich über den Besuch: "Ich bin sehr froh darüber, dass es immer wieder junge engagierte Menschen gibt, die sich für andere Personen, denen es wohlmöglich schlechter geht, einsetzen." Für den guten Zweck spendeten der Polizeipräsident sowie viele weitere Angestellte einen Geldbetrag. Traditionell steht nun die Segensbitte am Haupteingang des Präsidiums in der Logenstraße: "20 * C + M + B + 19".


Quelle: Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Presseportal.de

Presseportal.de

Weitere Artikel von Presseportal.de