Schwierige Befreiung eines eingeklemmten Lkw-Fahrers auf der A2

Slide background
Symbolbild
ots/Feuerwehr Bottrop
13 Feb 14:30 2020 von Presseportal.de Print This Article

Bottrop (ots) - Um 05:09 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Verkehrsunfall auf der A2 alarmiert. Zwischen der Anschlussstelle Königshardt und dem Dreieck Bottrop waren zwei Pkw und ein Lkw kollidiert. Dabei überschlug sich der Lkw und blieb neben der Fahrbahn auf dem Dach liegen. Der Lkw-Fahrer wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt. Aufgrund der starken Deformation des Führerhauses gestaltete sich die Befreiung des Lkw-Fahrers schwierig. Zur Unterstützung wurde ein Feuerwehrkran der Feuerwehr Essen alarmiert.

Es wurden zunächst die Türen der deformierten Fahrerkabine entfernt, damit der Rettungsdienst den schwerverletzten Patienten erstversorgen konnte. Zur Befreiung des Fahrers wurde die Fahrerkabine mit Rettungszylindern auseinandergedrückt. Zudem wurden die Sitze und Teile des Armaturenbretts demontiert. Dadurch wurde genug Platz geschaffen, um den Fahrer aus der Kabine zu befreien. Insgesamt dauerte die Rettung 2 Stunden. Anschließend wurde der Fahrer mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

Die Insassen der Pkw konnten ihre Fahrzeuge, teils mit leichten Verletzungen, eigenständig verlassen. Fünf Personen wurden vorsorglich ins Krankenhaus transportiert.

In der Folge des Unfalls kam es zu einer größeren Ölspur, da der Dieseltank eines weiteren Lkw beim Passieren der Unfallstelle beschädigt wurde. Die Feuerwehr Gladbeck kümmerte sich um die Abarbeitung dieses Einsatzes.

Der Einsatz war für die Feuerwehr Bottrop gegen 08:15 Uhr beendet, die Polizei hat die Einsatzstelle zur Ermittlung der Unfallursache übernommen.

Da die Fahrbahn noch gereinigt werden muss, ist die A2 zwischen der Anschlussstelle Königshardt und dem Dreieck Bottrop in Fahrtrichtung Hannover weiterhin voll gesperrt. Nachfragen zur Dauer der Sperrung richten Sie bitte an die Autobahnpolizei Münster.

Die Feuerwehr Bottrop war mit ca. 35 Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Fuhlenbrock im Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr Altstadt stand für weitere Einsatzkräfte im Stadtgebiet bereit. (Du)



Quelle: Original-Content von: Feuerwehr Bottrop, übermittelt durch news aktuell



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Presseportal.de

Presseportal.de

Weitere Artikel von Presseportal.de